Di, 11. Dezember 2018

Ohrenbetäubender Knall

21.09.2018 09:25

Gasexplosion in Haus: 24-Jähriger schwer verletzt

In einem Wohnhaus im Südburgenland ist es am Donnerstagabend zu einer Gasexplosion gekommen. Ein 24-jähriger Mann wurde schwer verletzt.

Gegen 20 Uhr soll sich die 22-jährige Lebensgefährtin auf den Weg vor das Haus in Pinkafeld (Bezirk Oberwart) gemacht haben, um dort eine Zigarette zu rauchen, als sie plötzlich einen lauten Knall und anschließend ihren Freund im Haus schreien hörte. Der 24-Jährige konnte das Haus laut Polizei alleine verlassen und wurde in ein Spital gebracht. Die Polizei sprach von einer Explosion.

Deutlicher Gasgeruch
Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld sperrte anschließend sofort die Hauptgasleitung im Gebäude und führte Messungen im Wohnhaus durch. Anschließend wurde das Gebäude gut durchlüftet, bevor es die Feuerwehr gemeinsam mit dem Energieversorger überprüfte. Dabei wurde deutlicher Gasgeruch wahrgenommen. Allerdings konnten aufgrund der Durchlüftung keine messbaren Werte festgestellt werden, so die Exekutive.

Suche nach Leck
Das Wohnhaus wurde geräumt und ist derzeit laut Einsatzkräften nicht bewohnbar. Weshalb es zu dem Unfall kam, war zunächst unklar. „Das vermutete Leck wurde noch nicht gefunden. Derzeit ist der Energieversorger vor Ort“, teilte Stadtfeuerwehrkommandant Kurt Tripamer mit.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland
Aktuelle Schlagzeilen
Die Rangers kommen
EL-Match für Rapid Chance zur Wiedergutmachung
Fußball National
Großzügig „investiert“
37,3 Mafia-Millionen in Österreich sichergestellt
Österreich
Vorwurf gegen Real
Verschwörung? Ibra und CR7 zweifeln Kicker-Wahl an
Fußball International
In Thailand in Haft
Geflüchtetem Kicker drohen Abschiebung und Folter
Fußball International
„Dancing Stars“:
Görgl bestätigt - Ernst tanzt mit einer Frau
Video Stars & Society
Burgenland Wetter
2° / 5°
leichter Regen
-0° / 5°
bedeckt
2° / 5°
leichter Regen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.