So, 22. Juli 2018

Unglücklich verliebt

15.06.2018 07:43

Brad Pitts Angebetete soll einen anderen haben

Kein Glück in der Liebe hat Hollywood-Beau Brad Pitt. Nach dem Ende seine Ehe mit Schauspielerin Angelina Jolie schien es so, als würde er in der hochintelligenten Universitätsprofessorin Neri Oxman die Frau fürs Leben gefunden zu haben. Jetzt wurde bekannt: Sie hat einen anderen.

Die attraktive 42-Jährige, die am MIT unterrichtet, soll die Liebe von Pitt nicht erwidern und keine gemeinsame Zukunft sehen. „Pagesix“ berichtet, sie sei zudem bereits mit dem Millionär Bill Ackman liiert.

Verliebt in Paris
Sie sei nach Paris gereist, um den Hedgefonds-Manager bei einem Tennisturnier anzufeuern. Auf einer Party im Anschluss hätten die beiden sehr verliebt gewirkt.

Ein Insider: „Bill hat das Spiel und das Mädchen für sich gewonnen. Brad Pitt muss sich ranhalten - nicht nur im Tennisspiel, auch mit seinem Bildungsabschluss, wenn er eine beeindruckende, hochintelligente Frau will.“

Möglicherweise steckt aber auch etwas anderes dahinter: Brad Pitt befindet sich derzeit immer noch knietief im Sorgerechtsstreit um die sechs Kinder mit seiner Ex-Ehefrau Angelina Jolie. Keine besonders gute Ausgangssituation für eine neue Beziehung.

Gerade wurde bekannt, dass er einen Sieg errungen hat und das Gericht Jolie angewiesen hat, ihm die Kinder nicht zu entfremden. Sie müsse für regelmäßigen Kontakt sorgen, sonst verliert sie das Sorgerecht.

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.