Tipp des Monats

Die besten Apps für Pollenallergiker

Digitale Trends
31.03.2021 16:29

Mit Frühling und Sommer kommt für Hunderttausende Österreicher die Zeit der Pollen- und Gräserallergie. Doch die Luftbelastung ist nicht jeden Tag gleich groß. Allergiker können deshalb mit Apps recht gut abschätzen, mit welchem Blütenstaub zu rechnen ist und wie stark die Belastung ist.

Mit einer tagesaktuellen Meldung sowie einer 3-Tages-Vorhersage der Pollenflugbelastung von 12 verschiedenen Gewächsen hält die App „Pollen“ des Österreichischen Pollenwarndienstes der Medizinischen Universität Wien Allergiker auf dem Laufenden. Die Angaben sind regional mit einem stündlichen Verlauf verfügbar. Dazu gibt es eine individualisierte Belastungs-Warnmeldung. Verfügbar für: Android und iOS.

(Bild: thinkstockphotos.de)

Die Wetter-App „WetterOnline“ bietet neben den üblichen Wettervorhersagen auch eine Übersicht über den aktuellen Pollenflug. Unter dem Punkt „Pollenflug“ werden die 14 häufigsten Allergene von Pollen und Gräsern in ihrer aktuellen Belastungsintensität an Ihrem Standort angezeigt. Dazu gibt es eine fünf-Tages-Vorhersage. Verfügbar für: Android und iOS.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele