Sa, 15. Dezember 2018

Gesundes Immunsystem

04.10.2018 09:11

So maximieren Sie Ihre Abwehrkräfte!

„Das Immunsystem gleicht einem Engel, der über unser Leben wacht und uns vor allerlei Gefahren schützt“, so der Arzt und Bestseller-Autor Joel Fuhrman in seinem Werk „Superimmun“. Und er hat recht! Wer seine Abwehrkräfte stärkt, ist weniger oft krank, geistig fitter, beugt vielen Krankheiten vor, lebt gesünder und glücklicher und kann sein Leben verlängern.

„Die moderne Wissenschaft hat nachgewiesen, dass die richtigen Lebensmittel und die richtigen Nährstoffe die Abwehrkraft des Immunsystems verdoppeln und verdreifachen können“, so der 64-jährige Ernährungsspezialist. „Wenn Sie lernen, in das Schloss jedes Zellrezeptors den richtigen Nährstoffschlüssel zu stecken und den Bedarf jeder Zelle zu decken, können die Abwehrkräfte den Körper schützen wie Superhelden - und Sie werden kaum jemals krank. Wichtiger noch: Der Übergang von der durchschnittlichen Immunität zur Superimmunität kann Ihnen das Leben retten.“

Immunsystem schützt auch vor Krebs
Wir geben jährlich Milliarden Euro für den Erhalt unserer Gesundheit aus, dennoch werden wir regelmäßig krank. Unser Immunsystem kann uns vor Erkältung, Grippe und Co. schützen, um gesundheitliche (Folge-)Schäden zu vermeiden. Fuhrman: „Mediziner warnen vor möglichen neuen Grippeviren, und Viruserkrankungen breiten sich heutzutage weltweit aus. Es ist wichtig, dass unser Immunsystem stark bleibt und dass wir uns und unsere Familien schützen. Bei Menschen ohne starkes Immunsystem kann eine kleine Infektion durchaus sechs Wochen andauern. Schlimmer noch, sie kann ernste Folgen haben, etwa Herzschäden oder eine Nervenlähmung, und sie kann sich zu einer schwer behandelbaren bakteriellen Infektion entwickeln - zum Beispiel zu einer lebensgefährlichen Lungenentzündung.“

Doch unser Immunsystem schützt uns auch vor Krebs: „Die gleichen weißen Blutkörperchen und anderen Bestandteile des Immunsystems, die Keime bekämpfen, reagieren auch auf entartete eigene Zellen und beseitigen sie, bevor sich ein Tumor oder Krebs bilden kann.“ Nie zuvor haben uns so viele unterschiedliche, gefährliche Keime bedroht, wie heute. Egal, wo wir uns aufhalten - Schule, Büro, Flughafen, Krankenhaus - wir kommen ständig mit Menschen in Kontakt - und somit auch mit Krankheitserregern. Ein aktives Gesundheitssystem ist daher wichtiger denn je!

Essen = Gesundheit
Mit der richtigen Ernährung bringen Sie Ihre Abwehrzellen so richtig in Schwung und fördern Ihre Gesundheit. Wichtigster Schritt: Industriell verarbeitete Lebensmittel, Süßstoffe, tierische Fetten und Proteine streichen bzw. stark reduzieren. Auf den Teller gehören mehr Gemüse, Hülsenfrüchte, Nüsse und Lebensmittel mit vielfältigen Nähr- und Vitalstoffen, die unseren Körper stärken und schützen. So wird der Körper widerstandsfähig und „superimmun“, hüllt sich also in ein schützendes Kraftfeld.

Sie sind neugierig geworden? Sehen Sie hier ein Rezept aus dem Buch:

Ignorieren Sie Warnzeichen nicht!
Fuhrman: „Unsere heutige Kost schwächt unser Immunsystem drastisch. Wir konsumieren mehr industriell verarbeitete Produkte, künstliche Nahrungsmittel, Zusatzstoffe und krebserregende Substanzen. Dadurch schaden wir unserer Gesundheit.“ Antibiotika und Co. leisten daran einen zusätzlichen Anteil. Sie brauchen Medikamente, um sich „normal“ zu fühlen? Ein Alarmzeichen, das Sie nicht ignorieren sollten!

Beste Gesundheit bis ans Lebensende
Dass gesunde Ernährung, die dem Immunsystem „schmeckt“, nicht langweilig sein muss, beweist Fuhrman mit 85 köstlichen Rezepten. Wie wäre es etwa mit einem Energiefrühstück, einem Omega-Drink aus Apfel und Zimt, Regenbogensalat, einem Goji-Chili-Eintopf oder einem Heidelbeer-Walnuss-Sorbet? Wer sein Ernährungsverhalten umkrempelt, dem verspricht der Experte beste Gesundheit bis ans Lebensende: „Es geht hier nicht darum, die Grippesaison zu überstehen, sondern darum, bis ans Lebensende bei bester Gesundheit zu bleiben.“ Keine Schnellreparatur also, sondern eine völlig neue Einstellung zum Wohlbefinden und zur Gesundheit.

Buchtipp: 
Joel Fuhrman, Superimmun, ISBN 978-3-86883-325-6, 2017, Riva Verlag
Inklusive Checklisten, neueste Studienerkenntnisse, Ernährungsplan, Lebensmittelliste und 85 Rezepten.

Mara Tremschnig
Mara Tremschnig
Aktuelle Schlagzeilen
Spanische Siege
Barca-Verfolger Real und Atletico siegen knapp
Fußball International
Deutsche Bundesliga
2:1 gegen Werder! Dortmund ist Herbstmeister
Fußball International
Drama um Gentner
Vater von Stuttgart-Kapitän im Stadion gestorben
Fußball International
Bei Partizan-Spiel
Linienrichter mit etwa 100 Schneebällen beworfen!
Fußball International
Trotz SVM-Aufbäumens
Mattersburg-K.-o.! LASK bleibt zu Hause eine Macht
Fußball National
„War folgenschwer“
Unheimlich! Gisin schrieb vor Sturz von Kitz-Crash
Wintersport
18. Bundesliga-Runde
Sturm gewinnt gegen die Admira mit 3:0
Fußball National
Weltfußballer
Modric: „Das war nicht fair von Messi und Ronaldo“
Fußball International
Premier League
Tottenham siegt dank spätem Eriksen-Treffer
Fußball International
Brüggler & Angerer top
Rodeln: Zwei Doppelsitzer-Führende nach erstem Tag
Wintersport
Auch Treichl im Top 10
Maier und Beierl Weltcup-Sechste in Winterberg
Wintersport
Gregoritsch trifft
Hammer-Alaba und die Bayern sind zurück!
Fußball International
„Alle ins Boot“
Hasenhüttl „besticht“ Southampton-Fans mit Bier
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.