Mi, 20. Juni 2018

Private Einblicke

11.04.2018 11:00

Clooney: Das sind die ersten Wörter der Zwillinge

Die Ehefrau von Hollywood-Star George Clooney, Amal Clooney, hält sich die Morgenstunden für ihre zehn Monate alten Zwillinge Alexander und Ella frei. „Zwischen sechs und acht Uhr holen wir sie in unser Bett. Ich plane keine Anrufe vor acht Uhr ein“, erzählte die Anwältin in der Titelgeschichte des US-Magazins „Vogue“. Sie verrät auch, dass die Kleinen bereits erste Wörter murmeln würden.

„Wir hatten einige Mamas und Dadas. George war sehr darauf bedacht, dass Mama das erste Wort war.“ Die 40-Jährige hat sich als Expertin für internationales Strafrecht einen Namen gemacht und pendelt mit ihrer Familie zwischen Großbritannien und Los Angeles.

Für die Homestory des US-Magazins führte Clooney den Reporter über ihr Anwesen auf Sonning Eye, einer kleinen Insel in der Themse in Oxfordshire - inklusive kleinem Kinosaal und Indoor-Pool mit Bar, der „Party-Zone“. Die britisch-libanesische Anwältin und der US-Schauspieler sind seit 2014 verheiratet.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.