Mo, 23. Juli 2018

„Frühstücksfernsehen“

28.03.2018 13:43

Sat.1-Moderator Martin Haas mit 55 gestorben

„Sat.1 Frühstücksfernsehen“-Moderator Martin Haas ist mit 55 Jahren überraschend gestorben, wie der Sender am Mittwoch mitteilte. Über die Todesursache war zunächst nichts bekannt.

Martin Haas moderierte seit 1991 das „Sat.1 Frühstücksfernsehen“, am Mittwoch musste der Sender den überraschenden Tod des 55-Jährigen bekannt geben. „Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie, Freunden und Kollegen in Berlin“, heißt es in einem Statement von Sat.1.

„Ich bin geschockt und sehr traurig“, teilte Kaspar Pflüger, Sat.1-Geschäftsführer, zudem sein Beileid mit. „Martin war nicht nur ein wichtiger Teil des ‘Sat.1 Frühstücksfernsehens‘, sonder für mich auch die absolute Verkörperung sympathischer Nachrichten. Er wird uns und unseren Zuschauern sehr fehlen.“

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.