06.04.2004 15:07 |

Topfit am Mars

"Spirit" auch nach 90 Tagen voll funktionsfähig

Der Mars-Rover "Spirit" hat mit mehr als 90 "Arbeitstagen" auf dem Mars die kühnsten Erwartungen der amerikanischen Weltraumbehörde NASA übertroffen. Der Rover habe trotz Startschwierigkeiten nach der Landung Anfang Jänner inzwischen mehr als 600 Meter zurückgelegt, teilte die NASA am Montagabend (Ortszeit) in Pasadena mit. Diese Eckdaten - 90 Tage und 600 Meter - hatte die Behörde zu Beginn der Mission als Kriterien für den Erfolg angesetzt.
"Spirit" zeigt nach Angaben der NASA keine Ermüdungserscheinungen.Der Rover machte am 91. Arbeitstag ein Panoramabild vom Marsbodenund Himmel sowie eine knapp eineinhalb Meter lange Fahrt zu einemFelsbrocken. Am Dienstag waren weitere Bodenanalysen und -messungengeplant. Der Rover hatte die Ingenieure in Pasadena kurz nachseiner Landung in Atem gehalten, weil Airbags, die den Aufpralldes Landevehikels abgefedert hatten, die Rampe blockierten, überdie der Rover auf den Marsboden rollen sollte. Das Problem wurdegelöst.
 
"Spirits" Zwilling "Opportunity" absolviert unterdessenauf der anderen Marsseite einen Marathonausflug. Der Rover sollinsgesamt mehr als 750 Meter zum Endurance-Krater zurücklegen.Auf dem Weg seien mehrere Pausen eingeplant, um möglicheinteressante Entdeckungen am Wegesrand zu untersuchen.
Sonntag, 09. Mai 2021
Wetter Symbol