22.02.2018 06:00 |

Viraler Hit

Baby-Eppinger ist der Curling-Champion 2034

Während bei den Olympischen Spielen gerade ein Curling-Spieler positiv des Dopings überführt wurde, sind wir uns in diesem Fall sicher, dass der Test negativ ausgehen würde. "Aber bitte, warten wir noch den Flascherltest ab", lacht Peter L. Eppinger, als wir ihn am Telefon erreichen.

Grund: Sein neun Monate alter Sohn schien zuletzt beim Stausbwischen so fasziniert, dass die Eppingers ein Curling-Video inszenierten, das sie danach auf Facebook stellten. Die Folge: Nicht nur die ARD-Sportschau mit 700.000 Followern, sondern auch der südkoreanische Sportsender stellte den Beitrag online. Und alle würden Baby-Eppi sofort Gold verleihen ...

Adabei Norman Schenz, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 21. April 2021
Wetter Symbol