Mi, 18. Juli 2018

„Monterey, pass auf!“

25.01.2018 13:17

Meryl Streep in Staffel 2 von „Big Litte Lies“

Die HBO-Miniserie "Big Little Lies" bekommt hochkarätigen Zuwachs: In der zweiten Staffel wird Hollywoodstar Meryl Streep (68) die mit mehreren Emmys und Golden Globes ausgezeichnete Crew erweitern. 

"Big Little Lies" erzählt die Geschichte von drei Müttern mit Kindern, die in die erste Klasse Volksschule der kalifornischen Kleinstadt Monterey gehen. Jede von ihnen hat ein Geheimnis. Die kleinen und größeren Lügen werden mit der Zeit durch schockierende Ereignisse enthüllt. Streep soll laut HBO eine Schwiegermutter spielen. Der Sender hatte die Fortsetzung der auf dem gleichnamigen Bestseller der Australierin Liane Moriarty beruhenden Serie im Dezember bekanntgegeben.

"Monterey, pass auf!"
Reese Witherspoon (41), die - genau wie Nicole Kidman (50) - sowohl Produzentin als auch Hauptdarstellerin der Serie ist, zeigte sich auf Instagram begeistert über die bevorstehende Zusammenarbeit mit der dreifachen Oscar-Preisträgerin. "Macht euch bereit für mehr Wein, Geheimnisse und tausend kleine Lügen. Monterey, pass lieber auf!", schrieb sie und postete dazu ein Foto, das sie gemeinsam mit Streep zeigt.

Streep geht bei der Oscar-Verleihung am 4. März mit ihrer insgesamt 21. Nominierung ins Rennen, die sie ihrem Auftritt als Herausgeberin der "Washington Post" in Steven Spielbergs Politfilm "The Post" ("Die Verlegerin") verdankt. Die erste Staffel von "Big Little Lies" zeigt der ORF übrigens im Frühjahr. 

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.