24.01.2018 09:41 |

430 Gramm leicht

DJI Mavic Air: Faltbarer Drohnen-Winzling enthüllt

Mit der Mavic Air hat der chinesische Hersteller DJI am Dienstagabend eine besonders kompakte, 430 Gramm leichte Kameradrohne vorgestellt, die 4K-Videos mit bis zu 30 und Full-HD-Videos mit bis zu 120 Frames pro Sekunde fertigt. Mittels sogenannter Sphärenfunktion lassen sich indes 25 Einzelaufnahmen der 12-Megapixel-Kamera (24 mm, F/2.8) zu einem 32-Megapixel-Panorama zusammenfügen. Die maximale Flugzeit soll 21 Minuten betragen. Einstiegspreis für die ab Ende Februar erhältliche Drohne inklusive Akku, Fernbedienung, Tragekoffer, vier Paar Propeller sowie zwei Paar Propellerschützer: 850 Euro.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 28. März 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.