So, 22. Juli 2018

Klein, aber oho...

06.05.2009 12:58

US-Forscher bauen kleinste Glühlampe der Welt

Sie ist so klein, dass sie mit bloßem Auge unsichtbar ist: An der University of California in Los Angeles haben US-Forscher die kleinste Glühlampe der Welt gebaut. Wenn sie eingeschaltet wird, dann erscheint aber ein Lichtpunkt, der auch vom menschlichen Auge wahrgenommen werden kann, berichten die Wissenschaftler in einem Artikel im Fachblatt "Physical Review Letters".

Nur etwa eineinhalb Mikrometer (1,5 Tausendstel mm) ist das Nano-Röhrchen aus Kohlenstoff lang, der Durchmesser beträgt gar nur 13 Millionstel eines Milimeters. Wird im Vakuum mittels winziger Elektroden Strom zugeleitet, heizt sich das Nano-Röhrchen auf, beginnt zu glühen und sendet Licht im sichtbaren Bereich aus.

Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.