Mo, 16. Juli 2018

Glückliche Jungfer

10.10.2008 14:40

105-jährige Britin: "War nie an Sex interessiert!"

Eine 105-jährige Britin hat ihrer Meinung nach das beste Rezept für ein langes Leben gefunden: sexuelle Abstinenz. "Ich war nie sehr an Sex interessiert. Ich dachte immer, er bringt viel Ärger und Mühe mit sich, und da habe ich mich lieber mit anderen Dingen beschäftigt", sagt Clara Meadmore, die diese Woche in einem Altenheim in Cornwall ihren Geburtstag feierte.

Die gebürtige Schottin blickt auf ein bewegtes Leben zurück: Ihre Kindheit verbrachte sie in Kanada und Neuseeland, während des Zweiten Weltkriegs war sie für die britische Armee in Ägypten, danach arbeitete sie als Sekretärin und Haushälterin in London und Neuseeland. Vor 40 Jahren setzte sie sich dann in Cornwall zur Ruhe.

Die Leute hätten sie immer wieder gefragt, ob sie lesbisch sei, doch das sei nicht der Fall, versicherte sie.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.