Fr, 17. August 2018

Couragiert

29.09.2008 18:15

Taxilenker rettet Unfallopfer das Leben

Ein Taxilenker ist Montag Früh in Pischeldorf zum Lebensretter geworden! Er bewahrte einen 33-jährigen Arbeiter nach einem schweren Verkehrsunfall vor dem Tod. Der Lenker war frontal gegen zwei Bäume geprallt und wurde dabei aus dem Auto geschleudert. Der Taxifahrer kam zufällig am Unfallort vorbei und leistete dem Verletzten Erste Hilfe.

Gegen 01.30 Uhr war der 33-jährige Arbeiter aus Pischeldorf auf der Ottmanacher Straße im Freilandgebiet von Eixendorf (Gemeinde Pischeldorf) unterwegs. Weil ein Reh die Fahrbahn querte, verriss der Mann das Auto, kam rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen zwei Bäume. Der Lenker – er war nicht angegurtet – wurde dabei durch die Beifahrertür aus dem Fahrzeug geschleudert und blieb schwer verletzt im Straßengraben liegen.

Zu seinem Glück hatte sich von seinem Auto ein Reifen gelöst, der auf der Straße liegengeblieben war. Diesen bemerkte der vorbeikommende Taxilenker. Markus Krupka (33): "Ich hatte einen Fahrgast vom St. Veiter Wiesenmarkt nach Pischeldorf gebracht. Als ich gegen halb zwei Uhr in der Früh durch Eixendorf fuhr, da fiel mir plötzlich der Autoreifen auf."

Krupka (Bild) blieb sofort stehen und hielt Nachschau: "Ich hab mit den Scheinwerfern in den Graben geleuchtet, sah jemanden dort liegen und hörte ganz leise Hilferufe." Der Althofener alarmierte sofort Rettung und Polizei. Ein Beamter: "Der Verletzte hätte die Nacht im Freien wahrscheinlich nicht überlebt."

Symbolfoto

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen
Seien Sie live dabei!
Ganz Linz feiert mit der „Krone“
Oberösterreich
Nach Hinspiel-Pleite
4:0! Rapid wendet Aus in der Euro-League-Quali ab
Fußball International
Europa-League-Quali
Irre Wende! Neun-Tore-Wahnsinn in St. Petersburg
Fußball International
Unglückliches Aus
Last-Minute-Schock! LASK verpasst Sensation
Fußball International
Locker weiter
Sabitzer trifft bei Leipzig-Remis in EL-Quali
Fußball International
Fußmarsch zum Stadion
Bratislava-Fans stoppen U-Bahn vor Rapid-Match
Fußball International
Eklat in Linz
Besiktas-Fans randalieren! Polizei stürmt Tribüne
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.