23.09.2003 11:02 |

Es werde Licht

Lampentasche statt Taschenlampe

Die Handtasche - unendliche Weiten – wir schreiben das Jahr 2003, dies sind die Abenteuer des Raumschiffs Lippenstift... Eine neue Erfindung macht endlich Schluss mit dem vergeblichen Kramen in der Handtasche und erleuchtet den blinden Fleck der weiblichen Ordnungsliebe.
Bisher glich der Inhalt der meisten Damenhandtascheneinem schwarzen Loch - wie im Bermuda-Dreieck verschwinden hierdie wichtigsten Dinge des Alltags: Autoschlüssel, Handy,Kosmetika, Hygieneartikel... Unmöglich das alles wiederzufinden!Eine neue Erfindung, die gemeinsam von Bayer und dem HandtaschenherstellerBREE entwickelt wurde, bringt jetzt endlich Licht ins Dunkle:Die leuchtende Folie im Inneren der Tasche sorgt dafür, dassman den Überblick behält. Die "Smart Surface Technology"basiert auf Elektrolumineszenz und funktioniert ganz ähnlichwie ein Glühwürmchen, Wärme entsteht dabei nicht.Als Prototyp hat BREE eine Business-Tasche vorgestellt, die indezent-schönem Licht strahlt. Die in ein Trennelement eingearbeiteteFolie mit BREE-Logo erstrahlt auf Knopfdruck beidseitig und tauchtgleich zwei Fächer in märchenhaften Schein. Schon kommendesJahr soll die leuchtende Handtasche in Serie gehen.
 
Bildautor: Foto: Bayer Polymers/BREE
Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol