Do, 23. November 2017

Edlseer-Chef:

08.08.2017 16:36

„Werde sicher kein Kind zur Musik zwingen“

Über seine drei Buben, Urlaub mit der Familie und den traditionellen Auftritt beim Frühschoppen am Linzer "Krone"-Fest plauderte Edlseer-Bandleader Fritz Kristoferitsch...

"Für uns ist das einfach einer der wichtigsten Termine im ganzen Jahr", sagt Edlseer-Chef Fritz Kristoferitsch wie aus der Pistole geschossen, wenn  man ihn auf dss Linzer "Krone"-Fest (am 18. + 19. August) anspricht. Gemeinsam mit Manfred Maier, Andreas Doppelhofer und Gerald Moser (feierte gerade den 36. Geburtstag) heizt Kristoferitsch am Fest-Samstag (ab 11.30 Uhr) beim Frühschoppen auf der Schlagerbühne Pfarrplatz ein. Natürlich bei freiem Eintritt wie bei allen 70 Acts, die zwei Tage auf 12 Bühnen stehen werden.

Neun Tage Auszeit
Erst nach dem Linzer "Krone"-Fest geht es für den 40-Jährigen mit seiner Frau Sylvia und den Kindern auf Urlaub. "Bei uns ist es so schön, wir bleiben in Österreich", sagt der Musiker, der sich nur neun Tage Auszeit gönnt: "Das reicht aber, wir  sind ja noch jung!"


Auftritte reduziert
Wobei beim Blick auf den Terminkalender wird ganz rasch klar: Das Quartett ist praktisch im Dauereinsatz, auch wenn die Auftritte von jährlich 200 auf 160 reduziert wurden. "Habe ich auch für die Familie gemacht", so Kristoferitsch, der 2016 zum dritten Mal Vater wurde. Baby Lorenz ist der dritte Bub nach den Michael (18) und Nico (14).

Buben in seine Fußstapfen?
Ob die Buben in seine Fußstapfen treten werden? "Ich werde niemand zur Musik zwingen", lässt das Energiebündel die Zukunft auf sich zukommen. Wobei Nico mit seinem Papa schon  auf der Bühne stand und auch beim letzten Album ("Edlseer & Freunde") mitspielte. Ob jedoch der Nachwuchs zum größten Openair des Landes kommt, ist noch unklar.

Andi Schwantner, Kronen Zeitung

Mehr zum Linzer "Krone"- Fest (18. +19 August):
*) "Bilder von Dir"
*) Unvergessliche Meilensteine
*) Top- DJ  mit 15 Jahren erstmals in der Disco
*) Das Programm   im Detail
*) Melissa Naschenweng: Auf Berghütte fing alles an
*) Linz im Rampenlicht
*) Klassische Töneim Landhaus
*) Großer Spaß für kleine Leute
*) 12 Bühnen, 14 Plätze, 70 Acts: Das "Krone"- Fest- Programm
*) Bernhard Brink: Ein Song hat mit Tod von lieben Menschen zu tun
*) Nummer eins    beim "Krone"- Fest
*) Auf dieses Hit- Konto    ist Verlass
*) "Alles dreht sich" in Linz
*) Fest gespickt mit Humor
*) "I Am From Austria"    am Linzer Hauptplatz

*) Ten Years After    : "In Woodstock spielten wir für 6000 Dollar"
*) Linzer "Krone"- Fest steigt mit Panda- Rapper Cro               
*) Michael Patrick Kelly              beim größten Openair Oberösterreichs
*) Cooler DJ Sound    in der Linzer Stadtliebe
*) Wolfgangsee mit Sigrid und Marina    

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden