Organisation

OGC Nizza

Beschreibung
Der OGC Nizza (vollständig: Olympique Gymnaste Club de Nice Côte d’Azur) ist ein französischer Fußballverein aus Nizza im Département Alpes-Maritimes. Er wurde 1904 als Gymnaste Club de Nice gegründet und hatte ab 1908 auch eine Fußballabteilung. 1924 fusionierte Le Gym, wie der Verein auch heute noch genannt wird, mit dem Gallia Football Athlétic Club de Nice und nannte sich fortan O.G.C. Die Vereinsfarben sind Schwarz und Rot. Im Mai 2013 gab der Verein sich ein neues Logo.Die erste Fußballmannschaft spielte von 1965 bis 2013 im Stade du Ray, danach folgte der Umzug in das neu erbaute Multifunktionsstadion Allianz Riviera. Präsident ist Jean-Pierre Rivère. Zur Saison 2018/19 übernimmt Patrick Vieira die Ligaelf als Cheftrainer. August 2019 hat der britischen Milliardär und Boss des Chemieunternehmens Ineos, Jim Ratcliffe, den Klub übernommen.
Quelle: Wikipedia

Alle Artikel

Aktuelle Schlagzeilen
Deutsche-Liga-TICKER
LIVE: Sabitzer muss gegen Hütters Frankfurter ran!
Fußball International
In Kirchgänger gerast
Auto erfasst Frau und Kind: Lebensgefahr!
Salzburg
Nestor El Maestro
Zwei Niederlagen: Sturm-Trainer macht sich Sorgen
Fußball National
„Massive Vermurungen“
Schwere Unwetter: Haus wegen Hangrutsch evakuiert
Steiermark
Hofmann bekommt Gips
Rapidler Schick länger out - aber Glück im Unglück
Fußball National
Bruchlandung hingelegt
Pilot: „Da war ein starker Druck nach unten“
Oberösterreich

Themen finden

Top Themen

Newsletter