Vieira gefeuert

Tore der ÖFB-Stars kosten Weltmeister den Job

Die ÖFB-Legionäre Aleksandar Dragovic und Julian Baumgartlinger haben mit ihren Treffern beim 3:2 gegen OGC Nizza einen wahren Weltstar vom Trainersessel geschossen. Denn der französische Welt- und Europameister Patrick Vieira musste nur einen Tag nach der Pleite gegen Leverkusen in der Europa League seinen Platz räumen. Das teilte der französische Erstligist am Freitag auf seiner Homepage mit. Im Video oben hören Sie Leverkusen-Trainer Peter Bosz.

Mit nur drei Punkten nach fünf Runden in der Gruppe hatte der französische Weltmeister von 1998, der OGC im Sommer 2018 übernommen hatte, die K.o.-Phase des Wettbewerbs mit Nizza klar verpasst. Zum Nachfolger des 44-Jährigen ernannten die Franzosen den bisherigen Co-Trainer Adrien Ursea, der das Team erstmals beim Auswärtsspiel in Reims am Wochenende betreuen soll.

Leverkusen dominierte in Nizza von Beginn weg mit viel Ballbesitz. Dragovic, der schon beim 2:1-Bundesliga-Sieg in Bielefeld Torschütze war, traf nach einem Eckball mit einem herrlichen Volleyschuss vom Elferpunkt zum zwischenzeitlichen 2:1 (32.). Baumgartlinger besorgte dann nach einem Freistoß von Nadiem Amiri per Kopf den Endstand (51.).

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 30. Juli 2021
Wetter Symbol

Sportwetten