So, 26. Mai 2019
Organisation

ÖFB

Beschreibung

Der Österreichische Fußball Bund, kurz ÖFB, ist die größte Sportorganisation Österreichs. Er vereinigt seit 1904 die Österreichische Fußballbundesliga mit den Landesverbänden und ist seit 1905 Mitglied des internationalen Fußballdachverbandes, der FIFA (Fédération Internationale de Football Association).

Die FIFA organisiert ihrerseits internationale Fußballturniere, für die sich die Mitgliedsverbände qualifizieren können. Mehr als eine halbe Million Spieler und Spielerinnen in über 2.000 Vereinen machen den ÖFB zum größten Verband des Landes.

Neben der Bundesliga trägt der ÖFB jährlich den ÖFB-Cup sowie die Frauen-Bundesliga und den ÖFB-Ladies-Cup als wichtigste Bewerbe aus. Das Team des Verbandes, das österreichische Nationalteam, nimmt regelmäßig an Qualifikationen für die beiden Großturniere Weltmeisterschaft und Europameisterschaft teil.

Die wichtigste Aufgabe des ÖFB ist die Organisation und Überwachung des Fußballs – sowohl auf Profi- als auch auf Amateurebene. Ebenfalls in der Verantwortung des ÖFB liegt die Talentförderung.

Alle Artikel

Aktuelle Schlagzeilen
Gegen starke Leipziger
3:0! FC Bayern gewinnt packendes DFB-Cup-Finale
Fußball International
Keine Eigenwerbung
Rapids B-Elf muss sich Altach 1:2 geschlagen geben
Fußball National
Tadic-Doppelpack
3:1! Hartberg hält die Klasse aus eigener Kraft
Fußball National
300 Meter abgestürzt
Erinnerungsfoto am Traunstein brachte den Tod
Oberösterreich
Tiroler steigen ab
Innsbruck siegt - und ist doch DER große Verlierer
Fußball National
Hafenecker: „Hetzjagd“
FPÖ kündigt die Auflösung von zwei Vereinen an
Österreich

Themen finden

Top Themen

Newsletter