Ligue 1

Paris Saint-Germain patzt bei Debüt von Pochettino

Fußball International
06.01.2021 23:01

Mauricio Pochettino hat mit dem französischen Meister Paris Saint-Germain einen enttäuschenden Einstand erlebt. Der Argentinier kam mit seinem Team am Mittwoch in der Ligue 1 nicht über ein 1:1 beim Tabellen-14. AS St. Etienne hinaus. 

Romain Hamouma hatte die Gastgeber in Führung geschossen (19.). Mehr als der Ausgleich durch Moise Kean (22.) gelang PSG, das ohne den am Knöchel verletzten Brasilianer Neymar auskommen musste, nicht mehr.

Pochettino hatte bei PSG die Nachfolge von Thomas Tuchel angetreten, der zu Weihnachten als Trainer beurlaubt worden war. In der Tabelle liegt Paris Saint-Germain mit 36 Punkten und drei Zählern Rückstand auf Spitzenreiter Olympique Lyon auf Platz zwei.

Ligue 1, 18. Runde:
Mittwoch
Stade Brest - OGC Nizza 2:0 (2:0)
Nizza: mit Daniliuc
FC Lorient - AS Monaco 2:5 (1:1)
Lorient: Grbic ab 73.
FC Metz - Girondins Bordeaux 0:0
FC Nantes - Stade Rennes 0:0
RC Straßburg - Nimes Olympique 5:0 (3:0)
OSC Lille - Angers SCO 1:2 (1:2)
Olympique Lyon - RC Lens 3:2 (1:0)
Olympique Marseille - Montpellier HSC 3:1 (1:0)
Stade de Reims - Dijon FCO 0:0
AS St. Etienne - Paris St. Germain 1:1 (1:1)

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele