Ort

Gars am Kamp

Beschreibung
Gars am Kamp (meist lediglich als Gars bezeichnet, bairisch-österreichisch Goasch ausgesprochen) ist eine niederösterreichische Marktgemeinde mit 3532 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2019) im Waldviertel, gelegen im Kamptal. Der Ort Gars war im Mittelalter unter den Babenbergern eine Zeit lang Regierungssitz Österreichs und fungierte im 19. und im 20. Jahrhundert als traditionelle Sommerfrische. Zum Ende des 20. Jahrhunderts erlebte der Luftkurort Gars durch den Gesundheitstourismus von Willi Dungl neuerlich einen Aufschwung.
Quelle: Wikipedia

Alle Artikel

Dienstag, 04. August 2020
Wetter Symbol

Themen finden

Top Themen

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.