Hoher Schaden:

Spray gestohlen, Fassade besprüht

Niederösterreich
20.01.2021 16:45
Mehrere tausend Euro beträgt der Schaden am denkmalgeschützten Bahnhofsgebäude Gars-Thunau im Bezirk Horn. Ein 17-jähriger Sprayer hatte darauf seine „Kreativität“ unter Beweis gestellt. Den Lackspray hatte er aus dem Keller des Gebäudes, in den er zuvor eingebrochen war. Der Bursche wurde angezeigt.

In silberner Farbe hatte der zunächst Unbekannte kurz vor Weihnachten die Fassade des Bahnhofs und die Wände des Warteraums in Gars am Kamp beschmiert (die „Krone“ berichtete). Symbole, Spitznamen und weitere unleserliche Botschaften hatte er hinterlassen. Rund drei Wochen später dürfte der Täter ausgeforscht worden sein: Ein amtsbekannter 17-Jähriger aus dem Bezirk Krems steht laut Polizei unter dringendem Tatverdacht.

(Bild: P. Huber)

Kurios: Der Jugendliche hatte die Lackspray-Dose gar nicht selbst mitgenommen. Er war zuvor in ein Kellerabteil unter dem Bahnhofsgebäude eingebrochen und hatte sie dort gefunden. Der 17-Jährige wurde bei der Staatsanwaltschaft Krems angezeigt.

Thomas Werth, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Niederösterreich



Kostenlose Spiele