Krone Plus Logo

Reine „Frauensache“

In diesem Schanigarten gibt‘s kein Bier für Männer

Niederösterreich
24.05.2023 06:00

Aufregung gibt es derzeit über den Frauentempel la pura in Gars am Kamp im Waldviertel. Der Vorwurf: Dort werden die Herren der Schöpfung ausgegrenzt, weil das Männerverbot mittlerweile auch für Restaurant und Schanigarten gilt, die zudem von „Nicht-Hotel-Gästinnen“ genutzt werden dürfen. Warum dies zusätzliches Damenwohl bringen soll und warum es plötzlich doch anders sein soll.

Über eine „engstirnige, ideologiegetriebene Ausgrenzung von Männern“, die in der Tourismusgemeinde Gars am Kamp keinen Platz habe, klagen Ausflügler. Das Waldviertler Hotel ist schon lange rein auf Frauen ausgelegt, was auch in Ordnung sei. Denn im la pura-Damenresort werden nun auch im offenen Gastgarten und Restaurantbereich keine Männer mehr bedient.

Betroffene schildern mehrere Fälle, wo dies plötzlich der Fall gewesen ist. Etwa, als Radfahrer am beliebten Hauptplatz im la pura Rast machen und einen Kaffee trinken wollten und sie trotz menschenleeren Schanigartens nicht bedient wurden. 

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Niederösterreich



Kostenlose Spiele