30.09.2007 19:01 |

Zur Sicherheit

Harry soll nicht mehr bei Chelsy übernachten

Das ist einmal eine Anweisung, der bestimmt selbst Prinz Harry gerne Folge leistet: Der 23-Jährige soll aus Sicherheitsgründen nicht mehr bei seiner Freundin Chelsy Davy übernachten - sondern mit ihr in ein Hotel gehen.

Es gebe in der Londoner Wohngemeinschaft der Südafrikanerin keine Möglichkeit, den Prinzen ausreichend zu beschützen, zitierte das britische Blatt „News of the World“ Sicherheitskreise. "Die Beamten haben über das Kommen und Gehen keine Kontrolle."

Die 21-jährige Freundin des britischen Prinzen studiert seit diesem Jahr in Leeds und teilt sich nach Angaben der Zeitung eine Wohnung mit drei Freunden in der Nähe des Hyde Parks.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 19. Juni 2021
Wetter Symbol