29.09.2007 19:01 |

"Big Euter"

Big Brother mit Kühen auf Bauernhof in England

„Big Brother“ ist nun auch im Kuhstall angekommen: Ein britischer Bauer zeigt im Internet ab sofort ein Jahr lang 24 Stunden täglich eine Live-Übertragung seiner Kuhherde im südwestenglischen Somerset. Die Zuschauer können zudem jeden Monat ihr Lieblingsmitglied der Herde wählen.

Mit dem tierischen Äquivalent der Fernsehschau - genannt „Big Udder“ (Großer Euter) - will der Bauer das Leben auf dem Bauernhof darstellen und zeigen, wie Milchprodukte hergestellt werden. Zu betrachten sei gelegentlich auch die Pediküre und Pflege der 110 Tiere.

„Man kann die Mädels auf der Weide sehen oder im Stall, wie sie Gras und Heu fressen und wie sie gemolken werden“, sagte Bauer Dom Lane. Rivalitäten wie im menschlichen „Big Brother“-Container gebe es allerdings nicht: „Die Kühe sind sehr entspannt. Wir erwarten keinerlei fiese Attacken, zu Rivalitäten kann es höchstens kommen, wenn die Stiere vorbeischauen.“

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 16. Mai 2021
Wetter Symbol