Fr, 20. Juli 2018

Po-Kamera

22.08.2007 09:18

US-Geschäft zeigt Kunden die "Hinter(n)ansicht"

Damit die Kunden besser feststellen können, ob ihr Hintern in der neuen Jeans auch so richtig knackig wirkt, hat ein Geschäft in Scottsdale (im US-Bundesstaat Arizona) in den Umkleidekabinen in entsprechender Höhe eine Kamera installiert, die auf den Allerwertesten gerichtet ist und die Hinter(n)ansicht auf einen Bildschirm überträgt.

Bei Hub Clothing, wo Damen- und Herren-Jeans in der Preisklasse zwischen 135 und 900 Dollar (umgerechnet 100 bis 660 Euro) angeboten werden, stießen die Kameras, die erst diese Woche installiert wurden, auf große Zustimmung. „Sie zeigen dir eine Ansicht, die du sonst nirgendwo bekommst“, zeigte sich Kip Merrit, ein 50 Jahre alter Innenarchitekt, begeistert.

Auf die Idee, eine entsprechende Kamera zu installieren, kam Tom Simon, Mitbesitzer des Ladens, als er beobachtete, wie die Kunden sich beim Anprobieren der Jeans immer vor den Spiegeln drehten, wendeten und verrenkten, um die Passform zu checken. „Sie wollen auch für andere gut aussehen, nicht nur für sich selbst“, erklärt er den Erfolg seiner Idee. „Und auch wenn es sich lächerlich anhört, es gibt nichts, was man häufiger trägt als Jeans.“

Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.