18.12.2017 16:29 |

Werkzeuge gestohlen

Container-Knacker halten Polizei auf Trab

Eine Serie an Einbrüchen in Baucontainer hält die Polizei auf Trab. Seit Wochen reißen sich organisierte Diebsbanden in Kärnten teure Werkzeuge und Maschinen unter den Nagel. Bei einem Coup in Drobollach wurde die Beute mit einer Schubkarre abtransportiert.

Am vergangenen Wochenende wurden zwei Baustellencontainer im Villacher Stadtgebiet gewaltsam aufgebrochen. Dabei verschwand Werkzeug im Wert von mehreren Tausend Euro. Die Täter konnten auch Bargeld sowie einen Firmenlaptop erbeuten. An dem selben Wochenende schlugen Einbrecher auch in Drobollach am Faaker See zu. Mehrere hochwertige Markenwerkzeuge wurden gestohlen. "Das Werkzeug aus dem Container wurde vermutlich mit einer Schubkarren zum Fluchtfahrzeug transportiert", erzählt ein Polizist. Das Diebsgut werde dann im Ausland zu Geld gemacht. Die betroffene Baufirma beziffert den Sachschaden mit mehreren Tausend Euro.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen