Mi, 15. August 2018

Regeln für Reporter

21.11.2017 14:42

Trumps Sprecherin befahl: "Immer brav Danke sagen"

Immer brav "Danke" sagen: In der letzten Pressekonferenz vor dem US-Erntedankfest sollten Journalisten auflisten, wofür sie dankbar waren, bevor sie ihre Fragen stellen durften. Die Pressesprecherin von Präsident Donald Trump, Sarah Huckabee Sanders, hatte diese Regel für das Pressegespräch am Montag ausgegeben.

Sie selbst sei dankbar für ihre Familie, ihren Glauben, dass sie für Trump arbeiten dürfe und für "jeden von euch hier im Raum", sagte Sanders. Die meisten Reporter machten anstandslos und teils humorvoll mit.

Die ABC-Korrespondentin Cecilia Vega betonte, sie sei dankbar für den ersten Verfassungszusatz. Dieser schreibt die Pressefreiheit fest. Eine andere Journalistin sagte, sie sei dankbar, "dass ich jeden Tag hier sitzen darf, um Ihnen Fragen zu stellen". Er sei dankbar, dass er die zwölftägige Asienreise von Präsident Trump überlebt habe und wieder daheim sei, sagte ein Reporter.

Thanksgiving gilt als wichtiger Feiertag in den USA
Am vierten Donnerstag im November wird in den USA traditionell Thanksgiving, das Erntedankfest, gefeiert. Es ist ein nationaler Feiertag, im Mittelpunkt stehen das Zusammensein mit der Familie und der Truthahnbraten. Beim Dankgebet in religiösen Familien sagt jeder, wofür er in diesem Jahr dankbar ist. Einer der Ursprünge von Thanksgiving soll ein gemeinsames Fest von Pilgervätern und Ureinwohnern im 17. Jahrhundert sein.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.