Fr, 21. September 2018

Nie erschienen!

28.06.2017 09:46

In Trumps Golfclub hängen gefälschte "Time"-Cover

US-Präsident Donald Trump, der Medien beharrlich das Verbreiten falscher Nachrichten vorwirft, schmückt sich in seinen Golfclubs mit einem gefälschten Titelbild des "Time Magazine". Das gerahmte Bild zeigt Trump mit verschränkten Armen in die Kamera blickend. Unter Bezug auf Trumps TV-Show lautet die Schlagzeile: "Donald Trump: "The Apprentrice" ist ein Riesen-TV-Erfolg!"

Das Cover ist auf den 1. März 2009 datiert. Eine solche "Time"-Ausgabe hat es allerdings nie gegeben. Wie die "Washington Post" berichtet, hing es in mindestens vier der 17 Trump-Golfclubs.

Kein Kommentar von Trump
"Ich kann bestätigen, dass dieses kein echter "Time" Titel ist", bestätigte eine Sprecherin den Bericht der "Washington Post". Die Trump Organization und das Weiße Haus wollten den Bericht nicht kommentieren.

Trump wird nicht müde, große Medien wie CNN, ABC, MSNBC, der "Washington Post" oder der "New York Times" mit dem Vorwurf von "Fake News" in Misskredit zu bringen. "Oh mein Gott", kommentierte ein Reporter der "Washington Post" in gespielter Aufregung und in Großbuchstaben auf Twitter: "Die Fake News kommen direkt aus Trumps Golfclub."

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.