24.11.2006 12:04 |

"Thanks-Eating"

Wettess-Champion isst 2,2 Kilo Truthahn in 12 min

Am Donnerstag feierten Millionen Amerikaner ihr Thanksgiving mit einem dicken, fetten Truthahn auf dem Esszimmertisch – nur Patrick Bertoletti nicht. Der hatte seine Portion Geflügel schon am Tag zuvor vertilgt. Der 21-Jährige aus Chicago hat den Truthahn-Wettess-Contest in seiner Heimatstadt gewonnen und in 12 Minuten knapp 2,2 Kilogramm Geflügel verspeist.

Ein schöner Anblick bot sich den Zuschauern beim „Turkey-Eating-Contest“, der alljährlich in Chicago am Tag vor Thanksgiving veranstaltet wird, freilich nicht. Die Tafel, an der sich die Teilnehmer das Fleisch in die Münder stopften, glich einem Schlachtfeld.

Seinen Sieg verdankt Patrick Bertoletti einerseits seiner ausgezeichneten Technik – er stürzt sich zuerst aufs eher trockene Brustfleisch und hat danach mit dem saftigen, dunklen Stücken ein leichtes Spiel – aber auch dem Versagen seiner schärfsten Konkurrentin.

Titelverteidigerin Sonya Thomas hatte nach dem Schlusspfiff den Mund zu voll, konnte nicht schlucken und wurde disqualifiziert. Nach seinem Sieg sagte der 86 Kilo schwere Sieger der Associated Press nur einen Satz: „Mir tut mein Kiefer weh.“ Zum Fest gab’s bei Bertoletti’s übrigens Hirsch – ohne Zeitlimit beim Aufessen...

Montag, 27. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.