24.04.2017 16:06 |

Tief im Anmarsch

Nach Frost soll jetzt auch noch Schnee kommen!

Frostige Temperaturen haben erst vergangene Woche einen Schaden von mehr als 1,5 Millionen Euro in Kärntner Obst- und Weingärten angerichtet. Und jetzt droht schon wieder Ungemach. Ein Tief, das auf uns zusteuert, hat neben viel Regen sogar Schnee im Gepäck. Im Lesachtal und im Oberen Gailtal könnte es noch einmal winterlich werden. Einige Projekte wurden deshalb verschoben.

Wie im Vorjahr könnte der 27. April auch heuer wieder Kärnten in ein Schneechaos stürzen. Denn laut Meteorologe Christian Stefan könnte es sogar im Klagenfurter Becken schneien: "Es hängt von der Niederschlagsintensität ab und davon, wie stark es tatsächlich abkühlt. Noch liegt die Schneefallgrenze bei den Berechnungsmodellen zwischen 700 und 800 Meter." Die vielen Wanderer, die auch heuer wieder zum Neumond am kommenden Freitag exakt um null Uhr zum traditionellen Vierbergelauf aufbrechen werden, müssen sich auf eine feucht-kalte Tour vorbereiten.

Und weil’s eben auch schneien soll, hat die Bauabteilung des Landes, die zwei Brücken im Lesachtal erneuern und deshalb die Straße sperren wollte, die Arbeiten auf 3. bis 5. Mai verschoben.

Spannend wird es auch am Samstag, wenn in Kötschach-Mauthen der alljährliche Valentingletscher-Lauf stattfinden wird. Obwohl Neuschnee angekündigt ist, wird der Skitouren-Bewerb nicht abgesagt. "Wegen einer möglichen Lawinengefahr werden wir kurzfristig über die genaue Route entscheiden", erklärt Organisator Klaus Peter Hohenwarter von der Bergrettungsstelle Kötschach-Mauthen. Ab Samstag soll es nämlich wieder schöner werden.

Hannes Wallner, Kärntner Krone

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Waren nie essen“
Cristiano Ronaldo hofft auf ein „Date“ mit Messi
Fußball International
Um Stau zu entgehen
Autolenker als Geisterfahrer in der Rettungsgasse!
Niederösterreich
Vom Leser inspiriert
Rezept der Woche: Pizzateigstriezel „Tricolore“
Rezept der Woche
Nach Schienbeinbruch
Altach rechnet erst im Frühjahr mit Meilinger
Fußball National
„Er hat Nachholbedarf“
Coach Kovac setzt Coutinho erstmal auf die Bank
Fußball International
Vier-Tage-Woche & Co.
ÖGB fordert mehr Freizeit für Arbeitnehmer
Österreich
Hier im Video
Traumtor! Ein Ex-Austrianer begeistert die USA
Fußball International
„Rechtliche Schritte“
FPÖ-Wahlwerbung mit Kickl-Bild: Polizei wehrt sich
Österreich

Newsletter