21.02.2017 14:35 |

Erneuerbare Energie

Erfolgreich im Sog der Windkraft

Was vor 20 Jahren in Zurndorf mit den ersten Windrädern begann, entwickelte sich zu einer Erfolgsgeschichte. 422 Rotoranlagen stehen derzeit im Burgenland. "Im Jahr 2016 konnte um ein Drittel mehr Strom erzeugt werden, als tatsächlich verbraucht wurde", heißt es aus Eisenstadt. Dieser Weg soll weiterhin beschritten werden.

Konkret wurden die ersten sechs Windkraftanlagen im Dezember 1997 errichtet. Anfangs von vielen belächelt, waren im Burgenland jedoch schon früh die Chancen von Alternativenergien erkannt worden. "Heute wird mit der Windkraft im Land Strom für 630.000 Haushalte erzeugt. Die CO2-Einsparung beträgt 1,4 Millionen Tonnen, so viel wie 620.000 Autos ausstoßen", sagt Landeshauptmann Hans Niessl. "Wir sind vom Stromhändler zum Stromproduzenten geworden", ergänzt dazu Michael Gerbavsits von der Energie Burgenland.

Im Sog der Windkraft sind auch Arbeitsplätze entstanden. 1500 "Green Jobs" sind es bereits. Niessl will diesen Erfolgsweg konsequent fortsetzen. Das nächste ganz große Ziel laute: "Bis 2050 soll der gesamte Verbrauch aus erneuerbarer Energie abgedeckt werden können", betont Niessl.

Karl Grammer, Kronen Zeitung

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. Mai 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
10° / 17°
leichter Regen
10° / 18°
einzelne Regenschauer
10° / 17°
leichter Regen
10° / 17°
leichter Regen
10° / 16°
starke Regenschauer