20.02.2017 16:50 |

Berlinale

Gefühle am Filmset

Auf der Berlinale wurde gerade der Film "Die beste aller Welten" des Salzburger Autors und Regisseurs Adrian Goiginger mit dem Kompass-Perspektive-Preis ausgezeichnet. Als Drogen-Dealer ist darin Michael Pink zu sehen. Der Kärntner, der seit 14 Jahren in Berlin lebt, singt auch den Titelsong "Fia di".

Michael Pink, der selbst Vater zweier Kinder ist, stand bei den Dreharbeiten vor der großen Herausforderung, seinem siebenjährigen Schauspielkollegen Jeremy Miliker ein Angstpartner zu bleiben. Pink spielt nämlich einen Drogen-Dealer, der auch eine heroinsüchtige Mutter (Verena Altenberger) versorgt, die ihrem Sohn trotz der Drogenhölle "die beste aller Welten" eröffnen will. "Ich durfte nicht Jeremys Freund sein, ich musste für ihn ein Mysterium bleiben. Das war schwer, denn ich liebe Kinder, meine Tochter ist ähnlich alt", so Michael Pink, der sich aber nach der härtesten Szene mit Jeremy verbünden konnte.

Gedreht wurde in Salzburg, weshalb sich der Kärntner, der am Wiener Schubert-Konservatorium Schauspiel und Gesang studierte, den Salzburger Dialekt angeeignet hat. Auch im Titelsong ist Pinks Stimme zu hören, geschrieben hat er "Fia di" mit Lüder Lindau.

Pinks markantes Gesicht war im James-Bond-Streifen "Skyfall", in "Tatort"-Folgen zu sehen. Der frühere Friesacher Burghofspieler leiht vielen Schauspielern seine Synchronstimme und war "Richard III." im Wiener Globe.

Den Trailer zum Film mit Pinks Titelsong "Fia di" gibt's hier.

Christina Natascha Kogler, Kärntner Krone

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.