Mi, 26. September 2018

Luxusleben

20.01.2017 09:18

Karl Lagerfelds Katze macht Katzenyoga

Diese plüschige weiß-graue Katze heißt Choupette und führt ein wahres Luxusleben: Als Katze von Karl Lagerfelds hat die Mieze eigene Nannys, zu deren Aufgaben es auch gehört, mit dem schönen Tier Yoga zu machen und das Fell bis zu sechs mal täglich zu bürsten.

Gegenüber der französischen "Vogue" verriet eine der Katzennannys namens Françoise, wie agil Choupette ist, meldet "Bang". Das Kätzchen sei stets auf den Beinen und springe durchs Leben. Ab und zu liefere sie sich auch Rennen mit ihren Betreuerinnen.

Dies reiche jedoch noch nicht, um so perfekt in Form zu bleiben. "In der übrigen Zeit praktiziert sie Katzenyoga: die Katzenpose, den herabschauenden Hund, die Kobra - sie hat sie alle gemeistert", so die Katzensitterin.

Auch die Fellpflege darf nicht zu kurz kommen. Sie wird bis zu sechs Mal am Tag gebürstet. Ihre blauen Augen werden mit Ocryl gereinigt. Zur Hautanalyse wird ein Gerät verwendet, das anzeigt, ob die Creme von La Mer dem Katzerl gut tun, wie sie auf Instagram schreibt.

Für die richtige Ernährung ist ebenfalls bestens gesorgt. Choupette verspeist zweierlei Sorten Trockenfutter. Das eine sorge für ein glänzendes Fell und hemme die Bildung von Haarknoten. Das zweite verbessere das Hautbild.

Als Delikatesse darf sie auch ab und zu etwas Hühnchenpastete vom Tierarzt verschmausen. Choupette trinkt lediglich gefiltertes Wasser direkt aus dem Brunnen. Eine kleine Macke habe das Fellnäuel: Am liebsten nascht sie die Butter vom Frühstückstisch. Zum Schlafen darf sie zu ihrem Herrchen ins Bett.

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.