Fr, 17. August 2018

Mr. "Schnell & Fein"

10.10.2006 20:45

Soldat verkauft Recht, ihm einen Namen zu geben

Mit neuen Ideen lässt sich schnell Geld machen. So versteigert ein US-Soldat im Internet das Recht, ihm einen neuen Namen zu geben. Meistbieter ist derzeit eine Kaffeefirma. Für 20.895 Euro will sie ihn nach dem Slogan "Frisch Schnell vom Feinsten" benennen.

Mit seinem jetzigen Namen ist Unteroffizier Cody Baker eigentlich sehr zufrieden. Doch um mehr Geld in die Haushaltskasse zu bringen, stellte der fesche Vater aus Jacksonville, US-Bundesstaat Alabama, seine Idee am 20. Juli ins Internet.

"Das erste Gebot war der Name 'Mr. Sauber' um vier Euro, doch nach und nach wurden es immer mehr Angebote", erklärt Baker. Als US-Soldat ist er zurzeit noch in Japan stationiert. In den kommenden Wochen soll er jedoch in die Heimat transferiert werden.

Stichtag: 1. 1. 2007
"Egal, wie ausgefallen der Einfall des Gewinners auch sein mag. Ab Jänner 2007 ist es dann mein neuer Name. Und das ganz offiziell auf dem Papier", erklärt Baker. Bis zum Jahreswechsel kann jedermann mitbieten. "Und um Punkt Mitternacht ist Cody Baker nur noch Vergangenheit." Die offizielle Webpage des Mannes findest du in der Infobox!

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Schlagzeilen
Nach Supercup-Triumph
Seitenhieb! Griezmann macht sich über Ramos lustig
Fußball International
Kultiger Werbespot
Chuck Norris verleiht Toyota-Pick-up Superkräfte
Video Show Auto
Kein Einsatz
Alaba verletzt: ÖFB-Kicker fehlt Bayern im Pokal
Fußball International
Claudio Marchisio
Nach 25 Jahren geht der Turiner Publikumsliebling!
Fußball International
Model im Glück
Ein Baby mit Tom? Das sagt Heidi Klum!
Stars & Society
Spanien-Italien-Start
Nach der Fiesta bläst Ronaldo zur Festa!
Fußball International
„Großartig gespielt“
Last-Minute-Drama: LASK beeindruckte Europameister
Fußball International
Heck von Mine versenkt
US-Schiffswrack aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden
Video Wissen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.