Mi, 15. August 2018

Opernstar am Strand

09.12.2016 13:36

Anna Netrebko: Sexy Beachfoto mit Tiara-Kapperl

"Wunderschön!" "Du siehst großartig aus!" "Sexy!" Die Fans von Opernstar Anna Netrebko sind hin und weg von einem Urlaubsschnappschuss, den die Diva auf Facebook gepostet hat. Die Diva sitzt mit sonnengebräunter Haut an einem Strand in Florida im Wasser.

Gemeinsam mit Ehemann Yusif Eyvazov und Sohn Tiago genoss Anna Netrebko einen "kleinen Urlaub" in Florida. Jetzt sei sie "wieder bereit für Europa!" Die nächste Rolle warte auf sie. Mit diesen Worten und mehreren Fotos meldete sich Anna Netrebko jetzt auf Facebook.

Ein Foto löste bei ihren Anhängern aber besonders viel Begeisterung aus: Ein sexy Strandbild, auf dem sie fröhlich und mit beneidenswertem Teint in der Gischt sitzt. Ein gelbes Tanktop verdeckt den Bikini. Aber die Diva lässt einen Träger keck von der Schulter rutschen und das Bikinioberteil ein wenig hervorblitzen. Auf die sonnengebleichten Beachwaves hat die Königin der Oper ganz lässig ein Schirmkapperl mit Tiaraapplikation gesetzt. Was sonst?

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.