Di, 11. Dezember 2018

Sechszylinder-Hammer

10.10.2016 23:52

BMW K 1600 B: BMW baut Bagger, aber sophisticated

Die Katze ist aus dem Sack: Das ist BMWs Antwort auf Harley-Davidson, könnte man sagen. Die Münchner machen ihre 1600er-Sechszylinder-Maschine zum mächtigen Bagger, den sie als "Verkörperung des Grand American Touring" sehen. Dementsprechend zielt dieser fette Pfeil natürlich über den großen Teich.

Die durch und durch in Schwarz gehaltene BMW K 1600 B hat natürlich den aus GT und GTL bekannten Reihensechszylinder als Herz, der auch mit Euro-4-Spezifikation geschmeidige 160 PS leistet und 175 Nm bei 5 250/min. abliefert. Auch ansonsten entspricht die Technik weitgehend den beiden Tourern. Zum Glück, möchte man sagen.

Doch die Optik ist ganz auf Bagger (sprich: Bägga) getrimmt, wenn auch mehr sophisticated als anderswo. Charakteristisch sind die tropfenförmige Silhouette, deren höchster Punkt die Frontverkleidung ist, die langgestreckte, nach hinten abfallende Linie sowie die in dieses "Streamlining" eingebundenen, tief angebrachten Seitenkoffer mit integrierten Heckleuchteneinheiten in US-Stil. Neue, vollverchromte Schalldämpfer fügen sich fahrbahnparallel in die Bagger-Designlinie ein. Für einen Bagger ist das Heck allerdings relativ hoch, auch wenn der Sozius sieben Zentimeter tiefer sitzt als bei der GT.

Die Seitenkoffer haben eine neu konzipierte Aufteilung mit flacherem Deckel und tieferem Korpus, der hintere Kotflügel kann für einen leichten Ausbau des Hinterrades nach oben geklappt werden.

Die Verkleidung ist nicht einfach nur gekappt, auch wenn sie Bagger-typisch eine flache Scheibe hat (elektrisch verstellbar). Für einen wirksamen Wind- und Wetterschutz sind die Seitenteile von den Windleitflügeln abwärts weit nach hinten gezogen. Windabweiser schützen die Hände des Fahrers.

Dynamic ESA serienmäßig, erstmals mit Retourgang
Das elektronisch gesteuerte Fahrwerk namens Dynamic ESA ist serienmäßig und verfügt an der K 1600 B über die Modi "Road" (für eher aktive Abschnitte) und "Cruise" (mit sanfter Dämpfung für besonders komfortables Dahingleiten bei niedrigen Geschwindigkeiten).

Erstmals in der 1600er-Baureihe gibt es hier am Bagger eine Rückfahrhilfe zum Rangieren (optional). Sie lässt sich per Knopfdruck von der linken Lenkerarmatur aus aktivieren, die Fortbewegung erfolgt durch Drücken auf den Starterknopf. Bei 336 kg Eigengewicht (17 kg mehr als die GT ohne Koffer) ist es sicher kein Fehler, den Rückwärtsgang mitzubestellen.

Sonderausstattung für Sportler und Cruiser
Aus den sportlichen Maschinen übernommen wird der optionale Schaltassistent Pro, mit dem man rauf- und runterschalten kann, ohne die Kupplung zu betätigen.

Um die BMW K 1600 B Bagger-gemäß bewegen zu können, sollte man aber eher die speziellen Trittbretter ordern, die eine besonders relaxte "Feet Forward"-Haltung erlauben. Auch für den Sozius gibt es Trittbretter, wie sich auch sonst genügend aufpreispflichtige Extras in der Preisliste finden werden.

Neu (und in der ganzen K-1600-Reihe erhältlich) ist der intelligente Notruf für rasche Hilfe bei Unfällen und in Notsituationen. Damit ruft die BMW automatisch die Rettung, wenn nötig.

Es ist nicht ganz ohne, was BMW hier macht, und durchaus mutig. Man darf schon die Frage stellen: Wie viel Diversifikation verträgt eine Marke. Der Markt wird es zeigen. Eines ist die BMW K 1600 B sicher nicht: ein Bagger wie jeder andere. Und mit diesem BMW-Charakter kann die Rechnung absolut aufgehen, wenn der BMW-Bagger in der zweiten Hälfte 2017 ausgeliefert wird.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Champions League
Schöpf schießt Schalke gegen Lok Moskau zum Sieg!
Fußball International
Bis auf Weiteres
Liga-Partie des FC Barcelona in Miami abgesagt
Fußball International
Hier im CL-TICKER
LIVE: Liverpool kämpft gegen Napoli ums Überleben
Fußball International
Bitteres Ende
Aus für Yaya Toure bei Olympiakos nach 3 Monaten!
Fußball International
Mädchenmord in Steyr
Saber A. soll schon in Afghanistan getötet haben
Oberösterreich
Mit Polizei gedroht
Ausweisfälscher zwang Saber A. zur Aufgabe
Oberösterreich
Juve ist (noch) besser
Red Bull Salzburg greift noch nach Europas Thron!
Fußball International
Bis Sommer 2021
Rapid: Sportchef Bickel vor Vertragsverlängerung
Fußball National
Auch Polizei besorgt
Stelzer: „Haben ein Problem mit jungen Afghanen“
Oberösterreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.