Mi, 20. März 2019
20.09.2016 15:38

Einfach weggelaufen:

Lenker nach Unfall weiter unauffindbar

Kuriose Situation nach einem Unfall in Parndorf: Ein Rumäne (50) wollte mit seinem Auto samt Anhänger von der Autobahn auf die B50 einbiegen. Dabei dürfte ein 41-jähriger Lenker aus Neusiedl aber den Hänger übersehen haben - es kam um Crash. Erst nach 300 Metern stoppte der Einheimische dann und lief einfach davon . . .

Mitten in der Nacht dürfte ein 50-jähriger Rumäne in Parndorf nicht schlecht gestaunt haben. Von Ungarn kommend, wollte der Mann die Autobahn verlassen und auf die B 50 wechseln, dabei übersah ihn anscheinend ein Lenker (41) aus dem Bezirk Neusiedl. Der Mann rammte mit seinem Pkw den Anhänger des Rumänen, stoppte erst nach 300 Metern sein Auto, stieg aus dem Wagen und lief einfach davon. "Wir können einen plötzlichen Schock nicht ausschließen. Die Einvernahme wird aber hoffentlich Aufschluss über die Gründe des Lenkers geben", so ein Polizeibeamter.

Bisher verlief die Fahndung nach dem Mann aber erfolglos, obwohl die Wohnadresse und der Arbeitsort bekannt sind. Während die Ermittlungen laufen, hat die Feuerwehr bereits beide Fahrzeuge geborgen und die Ölspuren auf der Fahrbahn beseitigt. Auf den Burgenländer kommt - auch wenn er jetzt offenbar ohne Auto unterwegs ist - eine Anzeige wegen Fahrerflucht zu.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland
Aktuelle Schlagzeilen
Traurige Gewissheit
Vermisster Schauspieler tot in Wald aufgefunden
Niederösterreich
Talk mit Katia Wagner
„Facebook verdient an Hasstätern eine Menge“
Österreich
„Verhetzende Aussagen“
Islamische Glaubensgemeinschaft zeigt Strache an
Politik
Des Gegners Teamchef
Siegloser Polen-„Prinz“ Brzeczek steht unter Druck
Fußball International
Digitale Trends
Elektrisch rollen und rocken mit dem E-Scooter
Digitale Trends
Burgenland Wetter
1° / 10°
heiter
1° / 11°
wolkenlos
1° / 10°
heiter
1° / 10°
heiter
1° / 10°
heiter

Newsletter