Di, 18. Dezember 2018

Schulstartgeld

31.08.2016 15:59

25 Millionen Euro in Familien investiert

Mit dem Ende der Ferien startet für viele Familien ein neuer Lebensabschnitt: Der Nachwuchs geht erstmals in den Kindergarten oder in die Schule. Das Land unterstützt die Eltern hierbei - sowohl finanziell als auch durch ein besonders umfangreiches Beratungsangebot.

Mit bis zu 500 Euro Betreuungsgeld pro Jahr werden burgenländische Familien unterstützt. Zusätzlich gibt es bis zu 1000 Euro Zuschuss, wenn ein Kind die Krippe besucht. Seit 2009 investierte das Land mit diversen Maßnahmen 25 Millionen Euro in die nächsten Generationen und hat sich somit "als ausgesprochen familienfreundlich positioniert".

"Besonders stolz sind wir auch auf das Schulstartgeld in der Höhe von 100 Euro für Erstklassler", unterstreicht die zuständige Landesrätin Verena Dunst. Zudem gibt es eine Jausenbox gratis. "Und besonders kinderreiche Familien können sich beim Kauf eines neuen Autos ebenfalls mit der Bitte um einen Kostenzuschuss an uns wenden."

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland
Aktuelle Schlagzeilen
Viele Verletzungen
Olympiasieger Viletta beendet seine Karriere
Wintersport
Verdächtiger in Haft
Junge Touristinnen in Marokko getötet
Welt
„Sind glücklich“
Hoeneß bleibt Bayern-Aufsichtsratsvorsitzender
Fußball International
Ehre für Salzburger
Gishamer ersetzt Drachta als FIFA-Schiedsrichter
Fußball International
Ein Jahr in Zahlen
So turbulent war das Flugjahr 2018
Reisen & Urlaub
Blutspur hinterlassen
Alkolenker flüchtet und versteckt sich unter Bett
Niederösterreich
„Regnen“ auf Planeten
NASA: Saturn wird seine prächtigen Ringe verlieren
Video Wissen
Breitenreiter sauer
Irre PK! 96-Coach geht auf eigenen Spieler los
Fußball International
Burgenland Wetter
-0° / 4°
stark bewölkt
-4° / 2°
stark bewölkt
-1° / 4°
stark bewölkt
-1° / 3°
stark bewölkt
-1° / 3°
stark bewölkt

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.