23.08.2006 08:28 |

Atomstreit

"Vielschichtige" Antwort aus Teheran

Im Atomstreit übergab der Iran der UNO seine schriftliche Antwort auf das letzte Kompromissangebot aus Westen. Einen Verzicht auf die Urananreicherung schlossen die Mulla allerdings aus.

Dennoch, so hieß es aus Teheran, sei die Antwort sehr "vielschichtig" ausgefallen und lasse viel Spielraum für weitere Verhandlungen. Das heißt nichts anderes, als dass das Mullah-Regime Zeit gewinnen und das Katz-und-Maus-Spiel um sein Atomprogramm weiterführen will. Die Chancen dafür stehen nicht schlecht, denn Russland und China werden Sanktionen nicht zustimmen.