Di, 16. Oktober 2018

Einen Baum gerammt:

23.12.2015 16:12

Insasse wurde aus Auto geschleudert

Ein spektakulärer Unfall ereignete sich in der Nacht auf Mittwoch auf der Mölltalstraße bei Gratschach. Ein Auto war von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum gekracht. Dabei wurde ein Insasse aus dem Fahrzeug geschleudert, der zweite im Wrack eingeklemmt. Wer der Lenker war, ist unklar

Ursache für den Unfall dürfte vermutlich überhöhte Geschwindigkeit gewesen sein. Der Wagen krachte mit solcher Wucht gegen den Baum, dass ein 28-jähriger Arbeiter aus dem Mölltal aus dem Wagen geschleudert wurde. Ein 26-jähriger Arbeiter wurde im Auto eingeklemmt. Er musste von der Feuerwehr Obervellach mittels Bergeschere aus dem auf dem Dach liegendem Wrack befreit werden. Beide wurden schwer verletzt. Die Männer mussten in das Krankenhaus Spittal an der Drau gebracht werden.

Wer am Steuer des Autos gegessen ist, kann noch nicht zweifelsfrei gesagt werden. Ein Polizist: "Wir sind noch dabei, einige Spuren abzugleichen."

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.