Mi, 17. Oktober 2018

Auf zum Gaudepark

06.09.2015 19:58

Das höchste Karussell Europas kommt nach Kärnten

Bereits fünf Tage vor dem Beginn der Klagenfurter Herbstmesse (16. bis 20. September) bittet der Vergnügungspark zur großen Gaude. Gestartet wird am kommenden Freitag mit der Lichterprobe. Das Motto: Neun Tage und zehn Nächte! Heuer wartet das größe mobile Karussell Europas...

Das Karussell mit dem treffenden Namen "Around the world" wird extra aus Holland angeliefert und wird dem Publikum in 60 Metern Höhe ein unvergessliches Erlebnis bereiten. Eine „Mutprobe“ ist es in jedem Fall!


„Unser Ansporn ist es, einfach jedes Jahr etwas Neues zu bieten. Daher ist es uns eine große Freude, dass es gelungen ist, das Karussell nach Klagenfurt zu holen“, meint Messe-Sprecher Christian Wallner.

Aber auch der gruselige „Temple of Adventure“ oder der beliebte „Flipper“, „Breakdance“ und der „Skyrocker“, bei dem es hoch hinaus geht, dürfen nicht fehlen.

Gratis testen!
Fünf „Krone“-Leser (mit Begleitperson) haben sogar die Möglichkeit, den Gaudepark bei der Lichterprobe am Freitag um 18 Uhr gratis zu testen! Dazu sponsern die Kärntner Messen das Essen und Getränke. Jetzt bewerben unter: christian.rosenzopf@kronenzeitung.at

Und noch ein Vorteil für alle "Krone"-Leser: Mit der „Krone“-Bonuscard gibt es heuer ein Gutscheinheft mit Rabatten von bis zu 30 Euro für den gesamten Gaudepark.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen
Brasilien-Präsident
Wegen Wahlwerbung: Barca wirft Weltfußballer raus
Fußball International
Sensationsteam
So feiert Gibraltar den zweiten Sieg in Folge!
Fußball International
Sängerin ist‘s wurscht
Jennifer Lopez‘ Chauffeur überfährt Paparazzo
Video Stars & Society
Greenpeace gibt Tipps:
Ohne Plastik besser leben!
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.