26.02.2014 10:19 |

Wäre Ehe Nummer vier

Pamela Andersons Ex Tommy Lee ist wieder verlobt

Tommy Lee hat sich verlobt. Der Motley-Crue-Drummer und Ex-Mann von Pamela Anderson will seine Langzeitfreundin Sofia Toufa zu seiner Ehefrau machen und den Rest seines Lebens mit ihr zu verbringen. Die 30-Jährige, die unter dem Künstlernamen SOFI als Sängerin tätig ist, stammt aus Deutschland.

Tommy Lee twitterte dazu: "Es kommt der Zeitpunkt im Leben eines Mannes, an dem du einfach weißt, dass du den Partner fürs LEBEN gefunden hast!! Sagt hallo zu meiner Verlobten und zu meiner baldigen Frau @SOFIofficial."

Auch die 30-jährige Toufa, die unter dem Künstlernamen SOFI (SomeOtherFemaleInterest) als Sängerin arbeitet, twitterte über die Verlobung nur ein paar Minuten nach Lee. Sie schrieb: "Ich bin etwas, was sich auf Beyonce reimt!!!!" Gemeint ist damit wohl "fiance", zu Deutsch Verlobte.

Mit Locklear und Anderson verheiratet
Der 51-jährige Rocker war bereits von 1984 bis 1985 mit der Schauspielerin Heather Locklear verheiratet. 1986 ehelichte er Locklear ein zweites Mal und trennte sich dann 1993 wieder von ihr. Zwei Jahre später traf er Pamela Anderson und heiratete sie vier Tage nach dem Kennenlernen.

Lee und Anderson haben zusammen die Kinder Bandon (17) und Dylan (16) und ließen sich 1998 scheiden. Sie kamen noch einmal zusammen und trennten sich wieder im Jahr 2001, 2008 das gleiche Spiel. Zwischendurch, von 2001 bis 2003, war er auch mit Mayte Garcia, der Ex von Prince, verlobt, doch sie heiratete ihn nicht, weil sie glaubte, Tommy Lee sei immer noch in Pamela Anderson verliebt.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen