Sa, 18. August 2018

Stiefmama

06.09.2005 16:50

Spaniel Ersatzmutter für Wölfe und Waschbären

Die dreijährige Spanielhündin Slonka aus dem masurischen Kadzidlowo ist eine gefragte Ersatzmutter: Sie zieht nicht nur vier Wölfe auf, sondern dämpft als strenge Mutter auch den Übermut zweier junger Waschbären, berichtete die polnische Zeitung "Super Express".

Herrchen Andrzej Krzywinski ist Besitzer eines kleinen Wildparks. Als im Frühjahr eine Wölfin ihre vier Welpen ablehnte und die kleinen Wölfe zu verhungern drohten, war Slonka scheinschwanger, sagte er. In Gegensatz zur richtigen Mutter entwickelte sie sofort Muttergefühle für die kleinen Wölfe und säugte sie.

Auch für zwei verwaiste Waschbären ist die Hündin Ersatzmutter. "Sie wundern sich nur, dass ihre Mama nicht auf Bäume klettert", sagte Krzywinski. Ihr Talent zur Ersatzmutter hat Slonka nach Meinung ihres Besitzers buchstäblich mit der Muttermilch aufgesogen: Schon ihre Mutter "adoptierte" vor Jahren ein verwaistes Kätzchen.

(Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.