Schwere Verletzungen

Bikerin kracht in Auto: Arzt zufällig am Unfallort

Kärnten
20.06.2024 16:55

Tragischer Zusammenstoß in einem Kreisverkehr in Moosburg: Aus unbekannter Ursache krachte eine 39-Jährige mit ihrem Bike (sie hatte dafür keine Lenkberechtigung) in einen Wagen. Ein Notarzt eilte zu Hilfe.

Wieso die 39-Jährige aus dem Bezirk Klagenfurt im Bereich des Kreisverkehrs die Kontrolle verlor und in das Auto eines 41-Jährigen krachte, ist noch unklar. Fest steht jedoch: Die Frau hätte das Zweirad eigentlich gar nicht lenken dürfen, sie war ohne gültige Berechtigung mit dem Motorrad unterwegs.

Nachdem die Frau schwer verletzt auf der Fahrbahn zum Liegen gekommen war, zögerte ein zufällig anwesender Notarzt keine Sekunde und leiste Erste Hilfe. Bis die alarmierten Rettungskräfte wenig später übernahmen und die 39-Jährige ins Unfallkrankenhaus Klagenfurt einlieferten.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele