Schnelle Einsatztruppe

Österreich baut Verteidigung im Cyber-Bereich aus

Web
31.05.2024 07:45

Österreich baut seine Fähigkeiten in der Cyber-Verteidigung aus. Im Zuge des Verteidigungsministertreffens in Brüssel unterzeichnete Verteidigungsministerin Klaudia Tanner (ÖVP) gemeinsam mit Litauen und Lettland das von Vilnius initiierte PESCO-Projekt „Cyber Rapid Response Team“ (CRRT).

„Österreich hat sich bereits im Jahr 2023 dazu bekannt, verstärkt im Bereich der Cyberverteidigung mit internationalen Partnern zusammenzuarbeiten. Mit der Unterzeichnung des PESCO-Projektes im Cyber-Bereich gehen wir den nächsten Schritt und schaffen hier Synergien und schärfen die grenzüberschreitende Zusammenarbeit“, sagte Tanner

Das Bundesheer, das in den nächsten vier Jahren rund 40 Millionen Euro in den Cyberbereich investieren wird, stärkt damit nicht nur seine Cyberreaktionsfähigkeiten innerhalb Österreichs, sondern auch im Rahmen der EU. Das europäische Cyber-Projekt ist konkret auf die schnelle Reaktion sowie Prävention gegen Cyber-Bedrohungen ausgelegt.

„Verlängerter Arm der Cyberkräfte“
Das „Cyber Rapid Response Team“ ist ein Team von Cyberspezialisten, dessen Aufgabe es ist, Cyberangriffe an beliebigen Orten zu erkennen, zu analysieren und abzuwehren. Dabei werden Angriffsspuren gesichert, fundierte Expertise bereitgestellt und Maßnahmen gesetzt, um auf Bedrohungen und Attacken geeignet reagieren zu können. Das Cyber-Reaktionsteam stellt somit einen verlängerten Arm der Cyberkräfte dar und leistet einen signifikanten Beitrag zur Cyberabwehr.

Die „Ständige Strukturierte Zusammenarbeit“ (PESCO, „Permanent Structured Cooperation“) soll unter anderem die Interoperabilität zwischen EU-Mitgliedsstaaten im Verteidigungsbereich verstärken, Einsätze der EU optimieren, die nationalen Armeestrukturen synchronisieren und gemeinsame Rüstungsprojekte umsetzen.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele