Rasanter Look

Model Heidi Klum oben ohne bei der Formel 1

Society International
20.11.2023 09:59

Bei der Formel 1 in Las Vegas legte Heidi Klum einen rasanten Auftritt hin. Die „Germany‘s Next Topmodel“-Moderatorin feierte nämlich in einem Fast-nicht-da-Look - und ohne BH!

Gemeinsam mit Ehemann Tom Kaulitz besuchte Heidi Klum am Wochenende das Formel-1-Rennen in Las Vegas und feierte anschließend den Sieg von Weltmeister Max Verstappen bei einer heißen Techno-Party von Star-DJ Tiesto.

Rasanter Look in Vegas
Der Look, in den sich Heidi für diesen Anlass geworfen hatte: rasant! Denn bis auf ein schwarzes Höschen, Netzstrümpfe, Overknee-Stiefel und eine schwarze Jacke, die sie offen ließ, trug die 50-Jährige nicht viel.

Ein BH unterm Outfit? Auf den hatte Klum für die heiße Partynacht eindeutig verzichtet. Davon konnten sich die Fans auf Instagram überzeugen. Auf der Tanzfläche war die Model-Beauty also vermutlich der absolute Hingucker.

Promi-Auflauf bei Formel-1-Spektakel
Zu späterer Stunde zog Klum dann noch einen Outfit-Wechsel vor. Doch wer denkt, dass der zweite Look weniger sexy als der erste war, der irrt. Unter ihren schwarzen Jeanshotpants trug Heidi nämlich einen schwarzen Spitzenjumpsuit, der ebenfalls ziemlich viel enthüllte, wie in ihrer Instagram-Story zu sehen war.

Heidi Klum war in einem rasanten Look beim Formel-1-Grand-Prix in Las Vegas mit dabei. (Bild: APA/AFP/Michael Tran)
Heidi Klum war in einem rasanten Look beim Formel-1-Grand-Prix in Las Vegas mit dabei.

Das Formel-1-Spektakel in Las Vegas ließen sich aber nicht nur Heidi Klum und Tom Kaulitz nicht entgehen, sondern auch noch zahlreiche andere Promis. Unter anderem waren auch Rihanna, Paris Hilton oder Kylie Minogue auf den VIP-Tribünen in der „Stadt der Sünde“ dabei. 

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele