Krone Plus Logo

Einer abgeschlagen

Babler, Kickl, Nehammer: Wer ist im Kanzlerduell?

Politik
18.09.2023 06:00

Sie zeigen sich hemdsärmelig und sind schon mitten im Wahlkampf. Alle mit dem Ziel, ihre Partei an die Spitze zu führen. Doch neueste Umfragen zeigen: Im direkten Kanzlerduell liegen nur zwei der Parteichefs von SPÖ, ÖVP und FPÖ Kopf an Kopf. Wen die beiden hinter sich lassen - und wie der noch punkten kann: Eine Analyse.

Da hatte Karl Nehammer mal einen Moment, der ihm große Sympathiepunkte brachte. Beim Altausseer Kirtag trank der Kanzler ein Krügerl Bier „ex“. Postwendend ging das Video in den sozialen Medien viral - des Kanzlers Trinkfestigkeit wurde im Land der Biertrinker bejubelt. Eine Woche später die Ernüchterung. Es war ein gestrecktes Bier, wie die Gratiszeitung „Heute“ rekonstruierte. Der Kanzler trank Wasser mit nur zwei Zentimeter Bier im Glas - er wusste es und ließ sich trotzdem feiern.

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele