Werbung hat‘s in sich

Kylie Jenner oben ohne und ziemlich schmutzig

Star-Style
01.09.2023 07:31

Keeping up with Kendall. Kylie Jenner macht es wie ihre Schwester und ließ sich als Model für eine Werbekampagne der schwedischen Jeans-Outfit-Firma Acne Studios verpflichten. Und präsentiert sich darin ziemlich schmutzig.

Die 26-Jährige tauschte ihren typischen Glamour-Look für gegelte, herunterhängende Haare und einen ölig-schmutzigen Körper ein. Passend zu ihren sackartigen Jeans in Übergröße mit passender Jeansjacke.

Kylie zeigt sich oben ohne
Auf einem weiteren Motiv zeigt sich das Küken des Kardashian-Jenner-Clans oben ohne, trägt dafür aber eine Handtasche, während sie mit der anderen Hand ihren Busen verdeckt.

Laut dem Instagram-Profil von Acne Studios handelt es sich bei den Flecken auf Outfit und Haut nicht um Schmutz, sondern um Bodypainting-Farbe, die „den Jeansstil der diesjährigen Saison reflektiert!“

Nicht alle Fans begeistert
Nicht alle Follower von Kylie waren von dem Shooting begeistert. Eine Anhängerin kommentierte: „Die Jeans sehen aus, als kämen sie aus einem Second Hand-Laden und ein Auto ist fünfmal darübergefahren.“

Andere witzelten: „Von einer schmutzigen Kampagne mit Kylie hatte ich mir mehr erhofft!“ 

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele