In in Wien

Kaffeehäuser: Tradition geht auch modern

Wien
01.06.2023 11:00

Was wäre Wien ohne seine Kaffeehäuser in neuem Glanz?

Nicht nur Touristen lieben diese Tradition. Die Konditorei Sluka in der Kärntner Straße belieferte mit seinen Köstlichkeiten bereits den Kaiser. Im Jugendstil-Ambiente kann man auch heute noch die vor Ort per Hand angefertigten Torten genießen. Die neue Sommerkarte wartet mit einer Himbeer-Panna-Cotta oder einer Pistazien-Weichsel-Torte auf. Diese können übrigens auch für zu Hause bestellt - einzelne Räume für private Feste angemietet werden.

Kaffee: Den „Überstürzten Neumann“ gibt es in der Konditorei Sluka. (Bild: Viktoria Graf)
Kaffee: Den „Überstürzten Neumann“ gibt es in der Konditorei Sluka.

Das traditionelle Café Westend (7., Mariahilfer Straße 128) stand bereits vor dem Aus. Seit vergangener Woche hat es wieder geöffnet, dank der Übernahme durch Yasha Afdasta. Die Räumlichkeiten wurden generalüberholt, ohne den Charme zu zerstören. Tagsüber gibt es Frühstück, Speisen und Kaffee, abends werden Cocktails kredenzt.

Yasha Afdasta erweckte das Café Westend zum Leben. (Bild: Viktoria Graf)
Yasha Afdasta erweckte das Café Westend zum Leben.

Ganz neu eröffnet wird diese Woche das Kaffee Max (1., Bauernmarkt 11) von Tchibo: Geschichte und Kaffeetradition auf hohem Niveau.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele