Mit Stern geehrt

Kelly Clarkson nahm Kinder zum „Walk of Fame“ mit

Society International
20.09.2022 09:12

Kelly Clarkson ist auf Hollywoods „Walk of Fame“ verewigt worden. Im Blitzlichtgewitter ging die 40-Jährige am Montag auf ihrer frisch enthüllten Sternenplakette zu Boden. Die Grammy-Preisträgerin posierte auch mit ihren Kindern, Tochter River Rose (8) und Söhnchen Remington (6), strahlend auf dem berühmten Gehsteig im Herzen von Hollywood. Dort wurde sie mit dem 2733. Stern geehrt.

Sie sei sehr dankbar für die vielen ehrlichen Menschen, die sie im Laufe ihrer Karriere getroffen und denen sie ihren Erfolg mit zu verdanken habe, betonte Clarkson. Vor 20 Jahren war die damals unbekannte Sängerin als Siegerin der ersten Staffel der US-Castingshow „American Idol“ berühmt geworden. Im Laufe ihrer Karriere veröffentlichte sie Hits wie „Stronger“, „Since U Been Gone“ und „Miss Independent“.

Clarkson startete Karriere bei „American Idol“
Als Gastredner würdigten Sängerin Paula Abdul und die Musikproduzenten Simon Cowell und Jason Halbert das Talent der gebürtigen Texanerin. Zudem zähle sie zu den nettesten und zuverlässigsten Menschen, die er kenne, sagte Cowell. Der Brite gehörte zusammen mit Abdul von 20 Jahren der „American Idol“-Jury an, als Clarkson ihren ersten Bühnen-Erfolg feierte.

Die Sängerin brachte bisher neun Studioalben auf den Markt. Von 2018 bis Ende 2021 suchte sie als Coach bei der Castingshow „The Voice USA“ selbst nach Nachwuchstalenten. Seit 2019 moderiert sie zudem ihre eigene Sendung bei NBC namens „The Kelly Clarkson Show“.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele